motto:


per sona (lat.) durch klang - nada brahma - die welt ist klang


dieses foto entstand am schluß der theatergruppe
im jahre 2000. das orange band ist der trageriemen
meiner nikon, mit der ich zuvor andere fotogafiert hatte.
ich muß sagen, daß ich nicht so viele fotos habe, auf
denen ich mir selbst gefalle, aber das ist eins davon.
vermutlich finden andere andere fotos von mir besser,
aber das ist das bekannte phänomen der selbst-
und fremdwahrnehmung.

das ist ein text den ich mal auf einer übungswebsite geschrieben habe, aber er gefällt mir noch immer...

NEVER FORGET U ARE FLYING THROUGH SPACE ALL OF THE TIME BUT ANYHOW DO CARE HOW TO REACH FROM ONE PLACE TO ANOTHER? COSMIC CONSCIOUSNESS FOLLOWS PLANETARY CONSCIOUSNESS. SAI BABA: "WHY FEAR WHEN I'M HERE? YOUR REAL NATURE IS TRUE BLISS AND HAPPYNESS." IN 1988 (YEAR OF THE DRAGON TOO) I VISITED FIRST EGYPT later INDIA AND NEPAL. THEN I SAW SRI SATHYA SAI BABA BHAGAVAN. SINCE THAT TIME MY LIFE WAS CHANGING. WHAT DO YOU THINK ABOUT THAT? WHY DO I TELL THIS TO YOU? WHO ARE YOU? WHO AM I? IF YES: WHY? ok. that was a joke. did u laugh today? what u want? get inspired. be happy.

THE KINGDOM OF HEAVEN IS WITHIN U.
heard before? aha...

na gut, geht auch in deutsch. also: wer oder was bin ich und wenn ja warum? ich gebe zu, daß ich ein sandkörnchen im meer der unendlichkeit bin, aber auch der himalaya, geboren im jahr des drachen 1952. zufälligerweise (zu-fall?) war ich im jahr des drachen 1988 in ägypten, nepal und indien, wo daselbst ich den großen meister SAI BABA sah.

zuvor erteilte mir ein buddhistischer mönch (tenpai gyaltsen) eine lektion, indem er mir, der ich ihn zuvor noch nie gesehen hatte, in tadellosem deutsch sagte, ohne daß er hätte wissen können, daß ich deutsch bin:

WO KEINE ANHAFTUNG IST, DA IST AUCH KEIN PROBLEM.

dieser satz war wie eine erleuchtung (die ist natürlich nie garantiert), denn ich habe seitdem immer wieder darüber meditiert. vielleicht ist
es ein koan, ohne daß ich es weiß.

© Martin C. Altenpohl. Sämtliche Inhalte von www.altenpohl.de inkl. aller
Unterseiten sind durch nationale und internationale Urheberrechte geschützt.
Sie dürfen nur für den persönlichen Gebrauch heruntergeladen werden.
Jede Form der Vervielfältigung, Vermietung, Weiterverarbeitung, Aufführung
oder Verbreitung ist nur mit ausdrücklicher Zustimmung des/der Urheber erlaubt.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

WO KEINE
ANHAFTUNG
IST,
DA IST
AUCH KEIN
PROBLEM.

 

 

 

die wahrheit?

 

 

 

 

 

 

DIE WAHRHEIT:
STÄNDIG STOLPERE
ICH ÜBER ENDLOSE
ANHAFTUNGEN,
DAS IST DAS
PROBLEM.

 

 

 

 

 

 

om